NOR 6.) Zulassung: Eigene Segel, ausgenommen Sturmsegel (Maximale Größe nach ORC!) sind nicht erlaubt.

Storm jibs sind nicht nur in der Literatur sondern auch nach ORC genau definiert.

Ergänzung NOR 2.0: Maximale Größen der Sturmsegel:
BAVARIA 42 match
Segelfläche Try-Segel: 0,175 * P * E = 15m²
Segelfläche Strom-Jib: 0,05 * IG² = 12,5m²
Vorlieklänge: 0,65 * IG = 10,2m

DUFOUR 44 performance
Segelfläche Try-Segel: 0,175 * P * E = 16,4m²
Segelfläche Strom-Jib: 0,05 * IG² = 15,4m²
Vorlieklänge Sturmfock: 0,65 * IG = 11,4m

Jede Crew die ein Sturmsegel dabei hat muss dieses bei der Registrierung deklarieren.
Die Regattaleitung behält sich das Recht der Nachvermessung vor.
Eigene Schoten und Blöcke dürfen verwendet werden.